Sitzsysteme nach Mass

Eine nach Körpermodell massgeformte Sitzschale führt einerseits zu einer guten Druckverteilung und stabilisiert andererseits Becken, Rumpf und Kopf. Das bedeutet in der Regel eine bessere Kontrolle von Armen, Beinen und Kopf. Gleich-zeitig können dadurch Sprachförderung, Schlucken und Atmung positiv beeinflusst werden. Wird die Sitzschale mit einem Kinderspezialrollstuhl mit Sitzkantelung kombiniert, gestaltet sich für Kind und Begleitung auch das Unterwegssein leichter. Sitzschalen, Sitz- und Rückenbettungen nach Mass leisten eine Haltungspositionierung auf höchster Ebene, ohne dabei die Möglichkeiten und Beweglichkeit des Nutzers einzuschränken. Dank der Massarbeit wird alles individuell zugerüstet und angepasst. Selbst bei komplexeren Deformitäten, Asymmetrien und Krankheitsbildern bieten Massanfertigungen eine optimale Unterstützung. Durch die nach Vakuumabdruck hergestellte Sitzgelegenheit erreicht man die optimale Positionierung des Beckens und Rumpfes und somit die ideale Sitzposition. Zur Druckentlastung und Dekubitusprophylaxe sind Sitzpolster aus Memory-Schaumstoff oder Gel erhältlich. Die Sitzbezüge sind einfach abnehmbar und waschbar. Die Stofffarbe kann ausgewählt und auf den Rollstuhl abgestimmt werden.