Orthopädische Schuhzurichtung

Dies sind Änderungen die am Schuh vorgenommen werden um Funktionsausfälle zu kompensieren, den Fuss entlasten, stützen oder in seiner Form nicht einengen. Orthopädische Zurichtungen bezwecken die Linderung von Funktionsausfällen, die Ermöglichung therapeutischer Massnahmen oder die Anpassung an pathologische Fussformen. Sie ergänzen in bestimmten Fällen auch die Versorgung mit orthopädischen Fusseinlagen, Innenschuhen, Orthesen und Prothesen.