Beschreibung

Unterschenkelorthesen werden bei PatientInnen mit Cerebralparese, Hemiplegie oder anderen neurologischen bewegungsstörungen benutzt. Sie verhindern z.B einen Zehengang oder ein über den Boden Schleifen der Fussspitze. Das Gangbild verbessert sich meist auf beeindruckende Weise. Mit der Flex-It Unterschenkelorthese, eine Eigenentwicklung von ORTHO-TEAM. Befindet sich das Gelenk nicht wie bisher seitlich an den Fussknöcheln, sondern hinten an der Schiene. Dadurch wird die Orthese schmaler und feiner, so dass normale, konfektionierte Schuhe getragen werden können. Die Dorsalflexion ist frei, die Plantarflexion kann einfach auf der gewünschten Position fixiert werden.

Anwendung

Hypotone und Hyertone Spitzfussfehlstellungen bei Plegien und CP / Instabilität im OSG/USG/Chopart/Lisfrac-Gelenk

Zuletzt angesehene Artikel

Kontaktieren Sie uns